Rottendorfer Straße Luitpold Apotheke Würzburg

Aktuelles

Newscallmyapo-logo

Mit unserer neuen App CallMyApo können Sie problemlos Ihre Medikamente direkt bei uns vorbestellen.

 Dies geht einfach und schnell

- per Textnachricht,

 - per Foto oder

 - per Sprachnachricht.

 Wir melden uns dann umgehend bei Ihnen, um mit Ihnen die Details Ihrer Bestellung (z.B. Abholzeit) zu besprechen.

Klicken Sie hier, um einen kurzen Einführungsfilm (ca. 30s) über den Bestellablauf und die Vorteile von CallMyApo zu sehen.

 

Die App kann über folgenden Link heruntergeladen werden und ist natürlich kostenfrei: 

https://callmyapo.de/index.php?id=6393

1. Zum Download bitte die App direkt unter callmyapo im AppStore oder Google PlayStore downloaden.

2. Installieren Sie die App nun auf ihrem Smartphone.

Wichtig: Um unsere Antwort sofort empfangen zu können, ist es notwendig, Push-Benachrichtigungen zuzulassen.

Außerdem können Sie selbstverständlich weiterhin per Telefon oder Email bei uns bestellen oder einfach persönlich vorbei kommen. 

 


Nacht und Notdienst


Krankheit hält sich nicht an reguläre Öffnungszeiten. Das beweist auch der Apothekenfinder 22 8 33, mit dessen Hilfe sich schnell die nächstgelegene Nacht- und Notdienstapotheke finden lässt: Im Jahr 2017 wurde das Angebot der Apotheken insgesamt 13,1 Millionen Mal nachgefragt. Auch zu Ostern gilt natürlich: Wenn Sie Hilfe benötigen, sind wir für Sie da – auch nachts und an Feiertagen. Informationen erhalten Sie unter anderem unter www.aponet.de, mit der kostenfreien „Apothekenfinder“-App, im mobilen Web unter www.apothekenfinder.mobi, per Anruf vom Handy unter 22 8 33 (69 Cent pro Minute) oder per Anruf vom Festnetz unter 0800 00 22 8 33 (kostenlos).

Alles auf einen Blick: https://bit.ly/2Ge7Kf7

 

 


Notdienst-Adressen

 

Medizinischer Notfall? Auch außerhalb von Öffnungs- und Sprechzeiten ist die Versorgung durch Ärzte und der Zugang zu Medikamenten sichergestellt. Um alle benötigten Adressen schnell zu finden, verlinken der ärztliche Bereitschaftsdienst (www.116117.de), die Apothekennotdienste (apothekenfinder.mobi) sowie die bundesweite Zahnarztsuche (https://www.kzbv.de/zahnarztsuche.1078.de.html) ihre jeweiligen Webseiten untereinander. So sind jetzt alle wichtigen Nummern und Adressen der Not- und Informationsdienste ganz leicht auf einen Blick zu finden

 


"Dry January"

Die Aktion #DryJanuary regt dazu an, im Januar auf Alkohol zu verzichten. Aber bringt das überhaupt etwas, in einem so kurzen Zeitraum? Klare Antwort: Ja! Schon ein Monat ist wirksam, um die Leber zu schonen und den ganzen Körper zu entlasten. Wichtiger Nebeneffekt: Wer bemerkt, dass ihm der Verzicht extrem schwer fällt, sollte gegebenenfalls seinen Konsum generell überdenken und eventuell Hilfe in Anspruch nehmen.

 


HIV-Schnelltest

HIV-Infektionen sind mittlerweile gut behandelbar. Allerdings erfahren immer noch viele Menschen zu spät, dass sie HIV-positiv sind. Ein HIV-Schnelltest soll das ändern und gleichzeitig die Zahl von Neuinfektionen verringern. Die neuen Tests für zu Hause sind in der Apotheke vor Ort erhältlich. Vorteil: Sie sind diskret und sicher.

 

 

Achtung Impfschutz


Nichts hält ewig – auch ein Impfschutz nicht. Dabei kann beispielsweise eine Impfung gegen Masern Leben retten. Wir raten: Prüfen Sie bitte Ihren Impfstatus und frischen Sie Ihren Schutz vor Infektionen wenn notwendig auf. Sie schützen damit nicht nur sich selbst und Ihre Familie, sondern tragen letztlich dazu bei, die gesamte Bevölkerung vor ansteckenden Krankheiten und Viren zu bewahren. Übrigens: Die wichtigsten Impfungen werden von Ihrer Krankenkasse bezahlt.

 

 

Schmerztabletten nach "Kater"


Ausgelassen feiern und danach noch schnell eine Schmerztablette gegen den „Hangover“ einnehmen – das kann gefährlich werden! Gerüchte, wie man einen Kater vermeiden kann, kursieren reichlich – wirklich hilfreich ist es aber nur, Wasser zu trinken – während des Feierns und danach. Am Tag darauf kann Ibuprofen den Kopfschmerz lindern. Kleine, leicht bekömmliche Mahlzeiten helfen dem Körper, den Alkohol besser abzubauen. Wir beraten Sie gern!

 

 

 

 

 

 

Prämien

An dieser Stelle möchten wir Ihnen außerdem unsere Luitpold-Punkte vorstellen.
Einen Luitpold-Punkt bekommen Sie zum Beispiel

  • als Dankeschön für Ihren Besuch bei uns
  • ab einem Einkaufswert von 10 € (*)
  • oder wenn Sie noch einmal kommen müssen, um Ihre Bestellung abzuholen

(*) ausgenommen Arzneimittel, die der Arzneimittelpreisverordnung unterliegen

Bei Vorlage des ausgedruckten Gutscheins bekommen Sie einen Luitpold-Punkt geschenkt!


Suchen Sie sich einfach für Ihre Luitpold-Punkte tolle Prämien in unserem Schaufenster aus!

 

 

 

 

 

 

 

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren